Literaturhinweise

Literaturhinweise der Seminarunterlagen

 

Schwarz,Steven: Wie Pawlow auf den Hund kam, die 15 klassischen Experimente der Psychologie Kapitel 8 Deines Bruders Hüter, Beltz-Verlag, 1991

Becker-Carus, C.: Grundriss der Physiologischen Psychologie. Heidelberg 1981

Dörner, F.; Häcker. H.; Stapf, K-HG. (Hrsg.) 1987, Dorsch Psychologisches Wörterbuch. 11. Aufl. Berm, Stuttgart, Toronto: Huber.

Fröhlich, W. D. (1987). dtv Wörterbuch zur Psychologie. 15. Aufl. München: Deutscher Taschenbuch Verlag.

Losack, T.: aus Unterm Smoking das Bärenfell -Der Mitmensch als Sache-, dtv Sachbuch-Verlag 1992

Prof. Dr. Kerner, H.-J.;Schierholz, A. F.; Opferrechte/Opferpflichten, Weißer Ring (Hsg.) 1994 aus Rundbrief Soziale Arbeit und Strafrecht der DBH 1992

BKA Wiesbaden (Hrsg.) 1984, Symposium: Nutzung der Sicht des Täters und des Täterwissens für die Verbrechensbekämpfung

Schuster, L., Opferschutz und Opferberatung, BKA Wiesbaden (Hrsg.) 1985

Kruse, H.: Verbrechensbekämpfung vor Ort - Ein Weg zu mehr Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger,Friedrich-Ebert-Stiftung - Forschungsinstitut (Hrsg.)1994

Roll, W.: Zeugen- und Helferverhalten/Nachbarschaftshilfe; Arbeitsgruppe der Kommission Vorbeugende Kriminalitätsbekämpfung zur Erarbeitung eines Präventionskonzepts.
unveröffentl. LKA 14, Polizeipräsident in Berlin 1994

Kawelowski, F.: Ältere Menschen als Kriminalitätsopfer, BKA Wiesbaden, (Hrsg.)1995, Band 59

Tampe, E.: Verbrechensopfer, Boorberg Verlag (Hrsg.) 1992

Baurmann, M. C.; Schädler, W.: Das Opfer nach der Straftat BKA Wiesbaden (Hrsg.) 1991

Dr. Pilz, Gunter A.: Wie der Gewalt begegnen? Vortrag 1993 Ludwigshafen, Katholikenrat im Bistum Speyer u. Kuratorium Kornziliarer Prozess der Evangelischer Kirche in der Pfalz (Hrsg.)

Köthke, R.: Wie denkt der Bürger über Sicherheit, Mitteilungsblatt, Landespolizeischule Berlin (Hrsg.) 5/1995.

Olwezs, D.: Gewalt in der Schule,was Lehrer und Eltern wissen sollen - und tun können, Hans Huber Verlag(Hrsg.) 1995.

Lütgert, H., Eckert, E., Rösler, L.: Gewalt gegen Mädchen und Frauen, (Hrsg.) 1992

Kury, H., Dörmann, U., Würger, M.: Opfererfahrung und Meinungen zur Inneren Sicherheit in Deutschland, Bundeskriminalamt Wiesbaden (Hrsg.), BKA Forschungsreihe Band 25, 1992.

Grewe, W., Wetzels, P.: Opfererfahrungen und Kriminalitätsfurcht älterer Menschen, Report Psychologie (Hrsg.) 9/1995.

Ohder, C.: Gewalt durch Gruppen Jugendlicher -Eine empirische Untersuchung am Beispiel Berlins- Band 1, Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (Hrsg.),
Hitit-Verlag 1992

Baumann/Schwind: Ursachen, Prävention und Kontrolle von Gewalt, Gewalt-Gutachten der Bundesregierung, Humblot und Wagner 1990.

Neidhardt, Friedhelm u. a., >Schwindende Bereitschaft der Großstadtbevölkerung zu gegenseitiger Bürgerhilfe bei Straftaten oder Unglücksfällen - Gründe und Abhilfemöglichkeiten<, Expertise für die Senatsverwaltung für Inneres Berlin

Noll, H.-H., Öffentliche Sicherheit und Kriminalitätsbedrohung, Bundeszentrale für politische Bildung, Datenreport 1994, Zahlen und Fakten über die Bundesrepublik Deutschland, Schriftenreihe Band 325, Statistisches Bundesamt (Hrsg.)

Polizeipräsident Bielefeld, (Hrsg.)Gewalt gegen Mädchen und Frauen,1992

Birkenbihl, M. (1990). Train the Trainer. Arbeitshandbuch für Ausbilder und
Dozenten. 8. Auflage. Landsberg/Lech: Verl. Moderne Industrie.

Forgas, J. P. (1994). Soziale Interaktion und Kommunikation. Einführung in die Sozialpsychologie. 2. Aufl. Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Crott, H. (1979). Soziale Interaktion und Gruppenprozesse. Stuttgart: Kohlhammer

Innenministerium des Landes Baden-Würtemberg im Auftrag der Innenminister/-senatoren des Bundes und der Länder, Hsg.: Handbuch für Polizeibeamte zur vorbeugenden Kriminalitätsbekämpfung,Broschüre:>Sicher wohnen< 1993.

Der Polizeipräsident in Berlin, LKA 14. Arbeitsgruppe der Kommission Vorbeugende Verbrechensbekämpfung (KVK) zur Erarbeitung eines Präventionskonzepts zum Thema >Zeugen und Hilfeverhalten /Nachbarschaftshilfe<, 1994 unveröffenticht.

Der Polizeipräsident in Berlin, Sozialwissenschaftlicher und Pädagogischer Dienst. Philosophie zum Anti-Gewalt-Projekt >Umgang mit Gewalt und Aggression im öffentlichen Raum< für Erwachsene und ältere Jugendliche, 1994 nicht
veröffentl., Verfasser: Reinhard Kautz

American Security Educators: >Neighborhood Watch - Attack Crime - Citizen's Handbook<, Broschüre Downey, 1988.

Der Polizeipräsident in Berlin, LKA 14(Hrsg.), Broschüre 5 der Reihe

>Was tun wenn....?< (Abwehrwaffen), Berlin 1993.

Kautz, Reinhard, Handeln statt wegsehen -wie wir uns und andere vor Gewalt im Alltag schützen- Hrsg. KnaurTB-Verlag München 1997

 

Berlin 1989..