Technik

dolife Body-/Taschenalarm

Dieses leichte persönliche Alarmgerät kann mit auf Ihrem Hosenbund / Gürtel, oder in einer Tasche oder Handtasche getragen werden.

Trennt man bei einem Notfall (medizinisch oder Angriff) die Steckverbindung (einfaches Ziehen des Bandes), wird ein extrem durchdringender 130-db-Signalton erzeugt, der eine Aufmerksamkeit bis zu einer Hörweite von ca. 800 m erregt. Dabei blinkt das Stroboskoplicht.

Der mitgelieferte doorclip bietet ihnen außerdem den praktischen Einsatz als Tür- Fenster Alarm. Die integrierte
Taschenlampe bietet außerdem Hilfestellung für das Sehen in dunklen Bereichen.

Die elektrische Versorgung erfolgt mit einer 9-Volt-Block-Batterie.

 

Das ABS-Gehäuse ist klein und handlich, außerdem mit einem Gürtel-Clip auf der Rückseite versehen.

ACRYLNITRIL-BUTADIEN-STYROL (ABS)
• Geringes Gewicht
• Gute Widerstandsfähigkeit gegen chemische Substanzen
• Ausgezeichnete Isolationseigenschaften


Spezifikationen:
• Alarmausgang: 130 dB
• Stromversorgung: 9 V (Block)Batterie (ist nicht im Lieferumfang enthalten!!)

 

Abmessungen: 7.2x5.9x3.5 cm, 122 g
Herkunftsland: Taiwan, CE -Referenz

 

 

Jetzt per Email bestellen, 25,00 € incl. Mwst. + Versand, 20,00 € incl.Mwst. vor Ort

 

Erklärungen:

Die CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne, heißt so viel wie: „Übereinstimmung mit EU-Richtlinien“) ist eine Kennzeichnung nach EU-Recht für bestimmte Produkte in Zusammenhang mit der Produktsicherheit. Durch die Anbringung der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller, dass das Produkt den geltenden europäischen Richtlinien entspricht. Eine CE-Kennzeichnung lässt keine Rückschlüsse zu, ob das Produkt durch unabhängige Stellen auf die Einhaltung der Richtlinien überprüft wurde. Ist. Die CE-Kennzeichnung ist kein Gütesiegel (Qualitätszeichen).

ASP-Gehäuse ist eine Signaturanwendungskomponente entsprechend § 2 Nr.11 Signaturgesetz (SigG), die Daten dem Prozess der Erzeugung qualifizierter elektronischer Signaturen oder deren Prüfung im Massenverfahren zuführt.

Die zu signierenden Daten werden vor der Signaturerzeugung und deren stichprobenartiger Darstellung vor unbefugter Manipulation geschützt. Signaturen werden konform zur ISIS-MTT-Spezifikation erstellt.